Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, nutzen Sie bitte diese Onlineversion.

Newsletter

vom 19. Okt, 2017
123recht.net


123recht.net präsentiert Ihnen die rechtlichen Höhepunkte der Woche. Die 123recht.net Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Top Thema

Neue Kennzeichnungspflicht für Drohnenpiloten

Von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz

Was sich durch das neue Drohnengesetzt 2017 ändert / Drohnen erfreuen sich immer stärkerer Beliebtheit, jedoch gibt es bei der auch Nutzung einiges zu beachten. Wo darf ich fliegen? Gibt es unterschiedliche Bestimmungen für einzelne Drohnengrößen und noch vieles mehr. Seit dem ersten Oktober wurden die Vorschriften für Hobbypiloten noch einmal verschärft. Grund genug einmal mit Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz die Neuerungen zu durchleuchten. [mehr]

Ratgeber der Woche

Kündigungsgrund verweigerte Untermiete

Von Rechtsanwalt Jörn Blank

Wenn der Vermieter Untermieter zu Unrecht verbietet, können auch langfristige Mietverträge vorzeitig beendet werden / Die Notwendigkeit, sich einen Untermieter zu suchen, kann sich schnell ergeben - man verliert seinen Job und kann sich die Miete nicht mehr alleine leisten, der Partner verlässt die gemeinsame Wohnung oder man benötigt eine Betreuungsperson in unmittelbarer räumlicher Nähe.  [mehr]

- Anzeige -

Kostenloser Leitfaden zur EU-DSGVO

Mit Wirkung zum 25. Mai 2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten und ersetzt ganz nebenbei das bisherige deutsche Datenschutzrecht. Unternehmen werden zukünftig weitaus mehr Aufwand betreiben müssen, um den geänderten Datenschutz-Anforderungen gerecht zu werden und dabei das Thema Haftung zu berücksichtigen. Der Leitfaden erklärt, worauf Sie besonders achten müssen und welche Tools Ihnen dabei helfen können.

Jetzt herunterladen unter www.effacts.com/EU-DSGVO

Neues im Ratgeber

Mehr Ratgeber

- Anzeige -

Rechtsberatung Flatrate

Auf Frag-einen-Anwalt.de können Ratsuchende jetzt auch eine Flatrate für unbegrenzte Rechtsfragen buchen.

Sind Sie z.B. Gewerbetreibender ohne eigene Rechtsabteilung, aber mit regelmäßigem Beratungsbedarf? 

Der Leistungsumfang der Flatrate umfasst neben der schriftlichen Beratung auf Frag-einen-Anwalt.de auch einen Zugriff auf die Smart Contracts von 123recht.net, einen Inkasso Service auf Erfolgsbasis und Rabatte für die weitere außergerichtliche Tätigkeit.

Weitere Infos zur Rechtsberatung Flatrate

Mehr Infos

Witz der Woche

“Angeklagter, Sie haben den Kläger einen Idioten genannt! Haben Sie noch etwas hinzuzufügen?”

“Noch eine ganze Menge! Aber das würde zu teuer werden!”

Kennen Sie auch einen? Witze bitte an info@123recht.net

Webfund der Woche

Von Albert Einstein

Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

Quelle: https://zitatezumnachdenken.com/albert-einstein/592

- Anzeige -

Digitale Vorsorgevollmacht selbst erstellen!

Juristische Dokumente individuell, günstig und rechtssicher mit 123recht.net. Ob Testament, Mietvertrag, Abmahnung, Patientenverfügung oder ähnliches - Interaktive Muster führen Sie Schritt für Schritt mit leicht verständlichen Fragen. 

Jetzt neu: Digitale Vorsorgevollmacht

Sorgen Sie vor für den Fall, dass Ihnen etwas passiert. Wer soll wie Ihren digitalen Nachlass regeln?

Facebook, Google, Mails, Twitter, Snapchat und vieles mehr: Unser digitales Leben nimmt immer mehr Raum ein.

Was aber, wenn Inhaber z.B. wegen Krankheit oder Alter nicht mehr in der Lage sind, sich um ihre Accounts zu kümmern? Wenn nach dem Tod des Inhabers die Erben diese abmelden, ändern oder löschen müssen? Oft gibt es dabei Probleme.

Sorgen Sie vor. Bestimmen Sie einen Bevollmächtigten, der Sie gegenüber Ihren Webanbietern vertritt und für Sie handelt, wenn Sie selbst einmal dazu nicht mehr in der Lage sind. 

Jetzt Digitale Vorsorgevollmacht zum Einführungspreis von 9,95 Euro selbst erstellen!

Mehr Infos