Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, nutzen Sie bitte diese Onlineversion.

Newsletter

vom 14. Dez, 2017
123recht.net


123recht.net präsentiert Ihnen die rechtlichen Höhepunkte der Woche. Die 123recht.net Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Top Thema

QR-Code Erpresserschreiben - die Klebebuchstabentexte der digitalen Zeit

Von Professor Dr. Drommel und Rechtsanwalt und Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

Wie das digitale Zeitalter die klassische Erpressung beeinflusst / Auch Kriminelle gehen mit der Zeit. So wie aktuell bei der Erpressung der DHL werden Erpresserschreiben nicht mehr nur klassisch per Brief, sondern immer häufiger in Form von so genannten QR-Codes verfasst. Grund genug für 123recht.net, das einmal mit dem Sprachprofiler Professor Dr. Drommel und Rechtsanwalt und Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer zu beleuchten. [mehr]

Ratgeber der Woche

Fahrerlaubnis-Entzug: Ist beim Kiffen grundsätzlich der Führerschein weg?

Von Rechtsanwalt Guido C. Bischof

Gerichte entscheiden unterschiedlich bei erstmaliger Fahrt unter Cannabis-Einfluss / Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs München soll bei einem gelegentlichen Cannabiskonsumenten die Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis nicht ohne weiteres entziehen dürfen. [mehr]

- Anzeige -

Kostenloser Leitfaden zur EU-DSGVO

Mit Wirkung zum 25. Mai 2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten und ersetzt ganz nebenbei das bisherige deutsche Datenschutzrecht. Unternehmen werden zukünftig weitaus mehr Aufwand betreiben müssen, um den geänderten Datenschutz-Anforderungen gerecht zu werden und dabei das Thema Haftung zu berücksichtigen. Der Leitfaden erklärt, worauf Sie besonders achten müssen und welche Tools Ihnen dabei helfen können.

Jetzt herunterladen unter: effacts.com/EU-DSGVO

Neues im Ratgeber

Mehr Ratgeber

- Anzeige -

Rechtsberatung Flatrate

Auf Frag-einen-Anwalt.de können Ratsuchende jetzt auch eine Flatrate für unbegrenzte Rechtsfragen buchen.

Sind Sie z.B. Gewerbetreibender ohne eigene Rechtsabteilung, aber mit regelmäßigem Beratungsbedarf? 

Der Leistungsumfang der Flatrate umfasst neben der schriftlichen Beratung auf Frag-einen-Anwalt.de auch einen Zugriff auf die Smart Contracts von 123recht.net, einen Inkasso Service auf Erfolgsbasis und Rabatte für die weitere außergerichtliche Tätigkeit.

Weitere Infos zur Rechtsberatung Flatrate

Mehr Infos

Witz der Woche

"Verzeihung, Herr Polizist, kann ich an dieser Straßenkreuzung die Ampel bei Rot überqueren?" - "Ja, sie müssen aber vorher die Arme hochheben." - "Warum das denn?" - "Damit man ihnen im Krankenhaus besser das Hemd ausziehen kann."

Kennen Sie auch einen? Witze bitte an info@123recht.net

Webfund der Woche

Von Gerhard Schröder

Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

Quelle: sprueche-galerie.de/zitate/zitate-beruehmter-persoenlichkeiten/

- Anzeige -

Digitale Vorsorgevollmacht selbst erstellen!

Juristische Dokumente individuell, günstig und rechtssicher mit 123recht.net. Ob Testament, Mietvertrag, Abmahnung, Patientenverfügung oder ähnliches - Interaktive Muster führen Sie Schritt für Schritt mit leicht verständlichen Fragen. 

Jetzt neu: Digitale Vorsorgevollmacht

Sorgen Sie vor für den Fall, dass Ihnen etwas passiert. Wer soll wie Ihren digitalen Nachlass regeln?

Facebook, Google, Mails, Twitter, Snapchat und vieles mehr: Unser digitales Leben nimmt immer mehr Raum ein.

Was aber, wenn Inhaber z.B. wegen Krankheit oder Alter nicht mehr in der Lage sind, sich um ihre Accounts zu kümmern? Wenn nach dem Tod des Inhabers die Erben diese abmelden, ändern oder löschen müssen? Oft gibt es dabei Probleme.

Sorgen Sie vor. Bestimmen Sie einen Bevollmächtigten, der Sie gegenüber Ihren Webanbietern vertritt und für Sie handelt, wenn Sie selbst einmal dazu nicht mehr in der Lage sind. 

Jetzt Digitale Vorsorgevollmacht zum Einführungspreis von 9,95 Euro selbst erstellen!

Mehr Infos