Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, nutzen Sie bitte diese Onlineversion.

Newsletter

vom 08. Feb, 2018
123recht.net


123recht.net präsentiert Ihnen die rechtlichen Höhepunkte der Woche. Die 123recht.net Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Top Thema

Was ist an Karneval erlaubt und was nicht?

Von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann

Kamelle, Alkohol und Küsse - Was müssen Sie beim Karneval und Fasching beachten? / Karneval gilt nicht umsonst als die fünfte Jahreszeit mit den Rosenmontagsumzügen als Höhepunkt. Gerade in den Karnevalshochburgen herrscht dann Ausnahmezustand. Aber was ist alles erlaubt und wo kann man Ärger bekommen? Rechtsanwalt Andreas Schwartmann aus Köln erklärt, worauf man als Karnevalist in der Hochphase achten muss. [mehr]

Ratgeber der Woche

Wann müssen Eltern ihr Vermögen für Unterhalt einsetzen?

Von Rechtsanwältin Elisabeth Aleiter

Unterhaltspflichtige haben bei Ehegatten- und Kindesunterhalt eine Verwertungspflicht / Grundsätzlich gilt: Wer Vermögen besitzt, hat zunächst das schutzwürdige Interesse, es für Alter – und Notzeiten behalten zu dürfen. Er muss aber auch selbst leistungsfähig bleiben und seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen. [mehr]

- Anzeige -

Die DSGVO und Ihre Kanzlei

Die wichtigsten fünf Aspekte, die Kanzleien zur DSGVO wissen sollten, die praktischen Auswirkungen und wie sie vertrauliche Mandantendaten schützen.

Jetzt Whitepaper herunterladen!

Neues im Ratgeber

Mehr Ratgeber

- Anzeige -

Rechtsberatung Flatrate

Auf Frag-einen-Anwalt.de können Ratsuchende jetzt auch eine Flatrate für unbegrenzte Rechtsfragen buchen.

Sind Sie z.B. Gewerbetreibender ohne eigene Rechtsabteilung, aber mit regelmäßigem Beratungsbedarf? 

Der Leistungsumfang der Flatrate umfasst neben der schriftlichen Beratung auf Frag-einen-Anwalt.de auch einen Zugriff auf die Smart Contracts von 123recht.net, einen Inkasso Service auf Erfolgsbasis und Rabatte für die weitere außergerichtliche Tätigkeit.

Weitere Infos zur Rechtsberatung Flatrate

Mehr Infos

Witz der Woche

Polizist: "Sie sind zu schnell gefahren, wie heißen Sie?" 

Autofahrer: "Boris Becker." 

Polizist: "Wollen Sie mich auf den Arm nehmen? Den kenne ich, also nennen Sie ihren richtigen Namen!" 

Autofahrer: "Johann Wolfgang von Goethe." 

Polizist: "Na also, geht doch!"

Kennen Sie auch einen? Witze bitte an info@123recht.net

Webfund der Woche

Von Telly Savalas

Die modernen Menschen werden nicht mit der Peitsche, sondern mit Terminen geschlagen.

Quelle: zitate.net/telly-savalas-zitate

- Anzeige -

Maximale Vorsorge für Alter, Krankheit und Tod

Optimal vorsorgen:

Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Digitale Vorsorgevollmacht und Testament jetzt zum Festpreis anfordern.

Unsere Leistung:

Ein Anwalt meldet sich telefonisch bei Ihnen und erstellt anhand Ihrer Wünsche und Anforderungen folgende Dokumente für Sie:

1 Patientenverfügung

1 Vorsorgevollmacht

1 Betreuungsverfügung

1 Digitale Vorsorgevollmacht

1 Testament

Zum Festpreis: 199 Euro

Mehr Infos