Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, nutzen Sie bitte diese Onlineversion.

Newsletter

vom 01. Sep, 2016
123recht.net


123recht.net präsentiert Ihnen die rechtlichen Höhepunkte der Woche. Die 123recht.net Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Top Thema

Pokemon Go: Wenn die Monsterjagd rechtliche Probleme verursacht

Von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla

Pokemon Go bei der Arbeit, im Straßenverkehr, an privaten Orten, öffentlichen Plätzen oder in Betrieben - das müssen Sie wissen / Abmahnungen, Platzverweise, Hausfriedensbruch, Gefährdung des Straßenverkehrs oder Verletzung von Persönlichkeitsrechten: Pokemon Go Spieler können in so manche Falle tappen, wenn sie die Monsterjagd allzu eifrig und immer und überall betreiben. [mehr]

Ratgeber der Woche

Geldstrafe für Gina Lisa - ist das gerecht?

Von Rechtsanwältin Alexandra Braun

Heute hat das AG Tiergarten Gina-Lisa L. zu einer Geldstrafe verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie eine Vergewaltigung behauptet habe, die es nicht gegeben habe. Das Amtsgericht Berlin Tiergarten hat soeben Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigung zu einer Geldstrafe verurteilt. 80 Tagessätze zu je 250,00 Euro, insgesamt also 20.000,00 Euro. [mehr]

- Anzeige -

Schneller bessere Resultate erzielen.

AnNoText ist die Software-Lösung für Kanzleien, die digitale Chancen effektiv nutzen und den wachsenden Herausforderungen einer unternehmerischen Kanzleiführung nachhaltig begegnen.

Erleben Sie eine neue Softwaredimension für Ihr effizientes Kanzleimanagement. Mit der vollständig neu entwickelten Version von AnNoText verfügen Kanzleien über mehr Zeit für das Wesentliche, weil standardisierte Tätigkeiten automatisiert und Arbeitsprozesse weitestgehend digitalisiert werden. So entsteht Freiraum, um Ihre Mandanten mit exzellenten Services in bester Qualität und nie da gewesener Schnelligkeit zu begeistern.

Jetzt schneller bessere Resultate erzielen: besser.annotext.de.

Mehr Infos

Neues im Ratgeber

Mehr Ratgeber

Meinung

Nach dem Gina-Lisa Urteil

Von Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens

Kommentar von Dr. Alexander Stevens, Anwalt für Sexualstrafrecht / Dass die Angeklagte Lohfink noch während der Urteilsverkündung den Gerichtssaal verließ, beirrte das erkennende Gericht nicht. ...

Mehr Meinung

- Anzeige -

Frag-einen-Anwalt.de kann jetzt auch vertraulich!

Wenn es ganz diskret sein soll: Neben der transparenten und öffentlichen Rechtsberatung innerhalb von 2 Stunden kann jetzt auch genauso schnell eine vertrauliche Rechtsberatung auf Frag-einen-Anwalt.de in Anspruch genommen werden.

Mit Dokumentenupload, ab 50 Euro. Einfacher geht es wirklich nicht!

Vertrauliche Rechtsberatung innerhalb von 2 Stunden vom Rechtsanwalt. Jetzt Anwalt fragen.

Mehr Infos

Witz der Woche

Richter: „Ist Ihnen von der Prügelei etwas zu Ohren gekommen?”

Zeuge: „Einige Schläge sowohl aufs linke als auch aufs rechte Ohr.”

Kennen Sie auch einen? Witze bitte an info@123recht.net 

Webfund der Woche

Von Robert F. Kennedy

„Was an Extremisten abzulehnen und gefährlich ist, ist weniger ihr Extremismus als ihre Intoleranz. Hier liegt das Übel nicht in dem, was sie über ihr eigenes Anliegen sagen, sondern in dem, was sie über ihre Gegner verbreiten.“

Von www.nur-zitate.com

- Anzeige -

Jetzt Berliner Testament machen

Ist der Ehepartner finanziell abgesichert, wenn einer stirbt?

Mit unserem Generator für ein gemeinschaftliches Berliner Testament können Sie den Ehepartner als Alleinerben einsetzen und Kinder als Schlusserben. Was das heißt? Unsere intelligente Vorlage erklärt es Ihnen!

Die individuelle Vorlage kann auch für eingetragene Lebenspartnerschaften genutzt werden.

Jetzt gemeinsames Ehegattentestament zum Einführungspreis von 9,95 Euro selbst erstellen!

Mehr Infos