Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, nutzen Sie bitte diese Onlineversion.

Newsletter

vom 28. Apr, 2016
123recht.net


123recht.net präsentiert Ihnen die rechtlichen Höhepunkte der Woche. Die 123recht.net Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Top Thema

Diese Möglichkeiten haben Sie, wenn ein Schuldner nicht zahlt

Von Rechtsanwalt Johannes Kromer

Inkasso, Mahnungen, Forderungen: Was Unternehmer und Verbraucher tun können, wenn Rechnungen oder Forderungen nicht beglichen werden / Für viele selbstständige Unternehmer ist die schlechte Zahlungsmoral von Kunden ein existenzbedrohendes Dauerthema. [mehr]

Ratgeber der Woche

Autokauf: Beweislast für Mangel innerhalb von 6 Monaten

Von Rechtsanwalt Christian Schilling

Neue Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs stärkt Autokäufer / Die Entscheidung betrifft den Kauf eines PKW durch einen Verbraucher von einem gewerblichen Händler.  [mehr]

- Anzeige -

Die Zukunft der Rechtsberatung

Wie wird sich der Rechtsberatungsmarkt in den kommenden Jahren verändern? Chance oder Risiko? Welche Bedeutung kommt neuen Technologien zu?

Inwiefern werden neue Marktteilnehmer das Angebot anwaltlicher Leistungen beeinflussen?

Das Top-Event: Der Anwaltszukunftskongress

Beschäftigen Sie sich schon heute mit den Fragen von morgen. Seien Sie mit dabei, wenn am 02. und 03. September 2016 beim Anwaltszukunftskongress in Köln nationale und internationale Top-Referenten den Blick in die Zukunft des Rechtsberatungsmarktes werfen.

Informieren Sie sich über neue Geschäftsmodelle innovativer Start-ups und lassen Sie sich von ihren Ideen inspirieren. Diskutieren Sie mit unseren Experten über die Rolle der Anwaltskanzlei in der Zukunft und nutzen Sie den Kongress zum Erfahrungsaustausch und intensiven Networking.

Jetzt anmelden und Frühbucher-Rabatt sichern: www.anwaltszukunftskongress.de

Mehr Infos

Neues im Ratgeber

Mehr Ratgeber

Meinung

Hartz IV: Schlechterstellung von Alleinerziehenden geplant

Von Rechtsanwältin Barbara Wendland

Geplante Neuregelungen im SGB II bedeuten finanzielle Einschnitte für Trennungskinder / Die von der Bundesregierung geplanten „Rechtsvereinfachungen im SGB II“ sollten eigentlich das Ziel haben, Bürokratie abzubauen und den Jobcentern und Kommunen die Arbeit zu erleichtern....

Meinung

Ganz Souverän: NRW will TTIP und CETA durch Volksinitiative ausbremsen

Von Rechtsanwalt Robert Hotstegs

Landesweites Bündnis geplant - offizieller Unterschriftenstart im Herbst 2016 / Freihandelsabkommen sind mittlerweile aus den Nachrichten nicht mehr wegzudenken.

Weitere Meinungsartikel

- Anzeige -

Frag-einen-Anwalt.de kann jetzt auch vertraulich!

Wenn es ganz diskret sein soll: Neben der transparenten und öffentlichen Rechtsberatung innerhalb von 2 Stunden kann jetzt auch genauso schnell eine vertrauliche Rechtsberatung auf Frag-einen-Anwalt.de in Anspruch genommen werden.

Mit Dokumentenupload, ab 50 Euro. Einfacher geht es wirklich nicht!

Vertrauliche Rechtsberatung innerhalb von 2 Stunden vom Rechtsanwalt. Jetzt Anwalt fragen.

Mehr Infos

Witz der Woche

Anwalt: Was war das erste, das Ihr Mann an jenem Morgen fragte, als Sie aufwachten? 

Zeugin: Er sagte: "Wo bin ich, Heidi?" 

Anwalt: Warum hat Sie das verärgert? 

Zeugin: Mein Name ist Katrin.

Kennen Sie auch einen? Witze bitte an info@123recht.net 

Webfund der Woche

Zum Traualtar lässt man sich führen; zur Scheidung läuft man von selbst.

Von www.aphorismen.de

- Anzeige -

Jetzt Berliner Testament machen

Ist der Ehepartner finanziell abgesichert, wenn einer stirbt?

Mit unserem Generator für ein gemeinschaftliches Berliner Testament können Sie den Ehepartner als Alleinerben einsetzen und Kinder als Schlusserben. Was das heißt? Unsere intelligente Vorlage erklärt es Ihnen!

Die individuelle Vorlage kann auch für eingetragene Lebenspartnerschaften genutzt werden.

Jetzt gemeinsames Ehegattentestament zum Einführungspreis von 9,95 Euro selbst erstellen!

Mehr Infos

Voll im Bilde

Heinischs grafischer Kommentar

Von Philipp Heinisch

Die Folgen der Wahl in Österreich